Über mich

Justin von Jagdhornfuchs

Als gebürtiger Texaner aus Amarillo hat mich nach meinem ersten Musik-Studium die Liebe zum Waldhorn nach Deutschland gebracht. Hier habe ich ein zweites Studium an der Folkwang-Hochschule für Musik in Essen unter

Prof. Hermann Baumann absolviert.

Die Liebe zur Jagd habe ich bereits im Alter von 3 Jahren durch meinen Großvater entdeckt. Was lernt man sonst als kleiner Junge auf dem Land in Texas?

Prof. Baumann brachte mir die Jagdmusik insbesondere durch die Hubertusmesse näher. Später wurde ich gefragt, ob ich eine Jagdhornbläsergruppe in Essen übernehmen könnte, als Chorleiter. Während dieser Zeit ist die Idee „Jagdhornfuchs“ geboren. Ich habe erfahren, was Jägerinnen und Jäger benötigen, um gut Jagdhornblasen zu können.

Ich finde die Traditon des Jagdhornblasens hier in Deutschland sehr schön und möchte meinen Teil dazu beitragen, dass auch Sie Erfolg haben beim Jagdhorn lernen.

Ihr Justin, der texanische Jagdhornbläser

 


shadow-ornament